Handelsblatt App
Jetzt 4 Wochen für 1 € Alle Inhalte in einer App
Anzeigen Öffnen
MenüZurück
Wird geladen.

04.11.2021

07:00

Green Finance

Kein Klimaschutz ohne Kapitalmärkte – Fünf Punkte, wie die Finanzbranche glaubhaft grüner wird

Die Finanzbranche ist unerlässlich für den grünen Umbau der Wirtschaft – und wirbt mit entsprechenden Angeboten. Dennoch fällt die Ergrünung der Branche schwer.

Die Klimaaktivisten werfen vielen Finanzunternehmen Greenwashing vor, also den Versuch klimafreundlicher zu wirken als sie tatsächlich sind.  AP

Protestaktion von Extension Rebellion

Die Klimaaktivisten werfen vielen Finanzunternehmen Greenwashing vor, also den Versuch klimafreundlicher zu wirken als sie tatsächlich sind. 

1. Das 130-Billionen-Dollar-Versprechen: Der klimaneutrale Umbau der Wirtschaft ist für die Finanzbranche Risiko und Chance zugleich.
2. Kreditvergabe: Die Banken müssen stärker auf die Klimabilanz ihrer Firmenkunden schauen – das hat erhebliche Konsequenzen für die Kreditvergabe.
3. Fonds: Weil wichtige Daten fehlen und Begriffe vage sind, treibt der Wildwuchs bei nachhaltigen Produkten Blüten.
4. Green Bonds: Grüne Anleihen werden immer wichtiger. Teils sparen Schuldner sogar Geld.
5. Investmentbanking: Projekte werden verstärkt unter ökologischen und sozialen Kriterien geprüft.

Ein Koalabär sitzt auf einem Ast, während im Hintergrund eine riesige Braunkohlemine Stück für Stück seiner Heimat wegbaggert. Im Vordergrund der Bildmontage steht der Schriftzug der Deutschen Bank. Das Wort „Deutsche“ ist durchgestrichen und ausgetauscht: Aus der Deutschen wurde die „Greenwash Bank“.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×