Handelsblatt App
Jetzt 4 Wochen für 1 € Alle Inhalte in einer App
Anzeigen Öffnen
MenüZurück
Wird geladen.

21.06.2022

13:21

Recruiting

Tiktok-Videos und Vier-Tage-Woche: Vier Mittelständler berichten, wie sie kreativ Fachkräfte gewinnen

Von: Lazar Backovic, Florian Kolf, Anja Müller, Katrin Terpitz

PremiumIm Mittelstand fehlen zahlreiche Bau- und IT-Kräfte. Um gute Leute anzusprechen und einzustellen, gehen Firmen inzwischen ungewöhnliche Wege.

Im Mittelstand fehlen insbesondere Fachkräfte aus den Bauberufen, zeigt eine aktuelle Studie. Unspolash

Bauzeichner

Im Mittelstand fehlen insbesondere Fachkräfte aus den Bauberufen, zeigt eine aktuelle Studie.

Düsseldorf Kai Schröder braucht Elektriker – und zwar viele für seine Verhältnisse. 14 Mitarbeiter zählt Schröders Elektrotechnikbetrieb in Rellingen bei Hamburg. Drei bis vier der gefragten Fachkräfte zusätzlich könnte er „locker mit Arbeit versorgen“, so der 48-Jährige.

Um jemanden zu finden, hat Schröder ein Video auf LinkedIn veröffentlicht – zusammen mit einem befreundeten Betrieb. Das Versprechen: „Ein Job, zwei Arbeitgeber, viele Vorteile.“ Bewerber könnten zwischen den beiden Firmen wechseln, so wie es für sie am besten passe, heißt es in der Jobanzeige.

Es gab viele positive Rückmeldungen auf der Karriereplattform, bloß Bewerber waren bislang nicht darunter. „Den Anglern hat’s geschmeckt, dem Fisch offenbar nicht“, fasst der Unternehmer zusammen.

Mittelstand: Unternehmen fürchten Fachkräftemangel

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×