Handelsblatt App
Jetzt 4 Wochen für 1 € Alle Inhalte in einer App
Anzeigen Öffnen
MenüZurück
Wird geladen.

25.11.2022

12:56

Selbstversorger

Heizung und Strom – in vier Schritten zum autarken Haus

Von: Catiana Krapp

PremiumAus dem Handelsblatt-Archiv: Zahlreiche Technologien helfen, in der Energiekrise unabhängiger zu werden. Aber welche Lösungen rentieren sich? Ein Leitfaden für ein autarkes Haus.

Solaranlage auf einem Hausdach obs

Solaranlage auf dem Dach

Eine Familie kann zwar bilanziell so viel Strom produzieren, wie sie im Jahr verbraucht – doch im Winter muss sie im Normalfall trotzdem Strom aus dem Netz beziehen.

Düsseldorf Klimakrise, hohe Energiepreise, Angst vor einer Gasmangellage – es gibt derzeit viele Gründe, sich mehr Unabhängigkeit bei der eigenen Energieversorgung zu wünschen.

Wer energieautark ist, produziert seinen eigenen Strom und seine eigene Wärme. Hohe Preise und Versorgungsengpässe spielen dann keine Rolle mehr, und optimalerweise sind die genutzten Energiequellen erneuerbar.

Ist der Traum von der Autarkie realistisch? Welche Voraussetzungen gibt es, was kostet die Umstellung, und wie zuverlässig ist die eigenständige Versorgung? Ein Leitfaden in vier Schritten.

1. Schaffen Sie eine Basis für eine autarke Energieversorgung

Grundsätzlich gilt: Je besser ein Haus gedämmt ist, desto weniger Energie ist zum Heizen nötig. Das heißt nicht, dass eine vollständige Dämmung immer der erste Schritt auf dem Weg zum Energiesparen sein muss. „Dämmen ist oft relativ teuer und ineffizient, es bedarf einer hohen Förderung“, sagt Heinrich Tissen, Energieexperte bei der Unternehmensberatung Arthur D. Little.

Top-Jobs des Tages

Jetzt die besten Jobs finden und
per E-Mail benachrichtigt werden.

Standort erkennen

    Jetzt weiterlesen

    Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

    Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

    Weiter

    Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

    Jetzt weiterlesen

    Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

    Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

    Weiter

    Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

    Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

    Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

    Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

    ×