MenüZurück
Wird geladen.

Bücher für Top-Manager, Freelancer und Büro-Arbeiter

Wie Sie besser schlafen, mehr Zeit und weniger Stress haben

VonCarina Kontio

Diese Empfehlungen sind für Menschen gedacht, die tagsüber unter enormer Beanspruchung stehen. Lektüre, die jedem hilft, abzuschalten.

  • zurück
  • 1 von 20
  • vor
Mehr Zeit, mehr Geld, mehr Leben Warum arbeiten wir uns beinahe zu Tode? Haben wir nichts Besseres zu tun? Für Timothy Ferriss liegt die Antwort in seinem Bestseller "Die 4-Stunden-Woche" auf der Hand. Detailliert und mit vielen praktischen Tipps beschreibt er eine Radikalkur. Früher arbeitete der Amerikaner 14 Stunden am Tag, um jetzt nur noch erstaunliche Vier-Stunden-Wochen zu haben. Das Buch:Tim Ferriss "Die 4-Stunden-Woche" Ullstein, 2015

Die 4-Stunden Woche

Mehr Zeit, mehr Geld, mehr Leben Warum arbeiten wir uns beinahe zu Tode? Haben wir nichts Besseres zu tun? Für Timothy Ferriss liegt die Antwort in seinem Bestseller "Die 4-Stunden-Woche" auf der Hand. Detailliert und mit vielen praktischen Tipps beschreibt er eine Radikalkur. Früher arbeitete der Amerikaner 14 Stunden am Tag, um jetzt nur noch erstaunliche Vier-Stunden-Wochen zu haben.

Das Buch:
Tim Ferriss
"Die 4-Stunden-Woche"
Ullstein, 2015

Für ein Leben nach dem Produktivitätsrausch Der Arbeitspsychologe Tony Crabbe, früher selbst stressgeplagt, hat ein Buch für all diejenigen geschrieben, die dem Druck entfliehen wollen. Die ahnen, dass der Produktivitätsrausch auch in einem fiesen Kater enden kann. Unorthodox und provokant geschrieben, mit vielen nützlichen Alltagstipps. Die Lektüre ist gut investierte Zeit. Das Buch: Tony Crabbe "BusyBusy - Stresse dich nicht, lebe!" Campus, 2018

#BusyBusy

Für ein Leben nach dem Produktivitätsrausch Der Arbeitspsychologe Tony Crabbe, früher selbst stressgeplagt, hat ein Buch für all diejenigen geschrieben, die dem Druck entfliehen wollen. Die ahnen, dass der Produktivitätsrausch auch in einem fiesen Kater enden kann. Unorthodox und provokant geschrieben, mit vielen nützlichen Alltagstipps. Die Lektüre ist gut investierte Zeit.

Das Buch:
Tony Crabbe
"BusyBusy - Stresse dich nicht, lebe!"
Campus, 2018

Souverän führen in unruhigen und disruptiven Zeiten, Nervenstärke, Gelassenheit, Souveränität: Was Chefs jetzt bräuchten, geht im Arbeitsalltag oft verloren. Michael Wefers, selbst Topmanager, bietet neue und motivierende Impulse für den Führungsalltag. Sein Motto: „Den steigenden Druck kann keiner ändern. Aber wie man damit umgeht, das kann man lernen und ändern!“ Das Buch: Michael Wefers "Führen unter Druck" Haufe, 2017

Führen unter Druck

Souverän führen in unruhigen und disruptiven Zeiten, Nervenstärke, Gelassenheit, Souveränität: Was Chefs jetzt bräuchten, geht im Arbeitsalltag oft verloren. Michael Wefers, selbst Topmanager, bietet neue und motivierende Impulse für den Führungsalltag. Sein Motto: „Den steigenden Druck kann keiner ändern. Aber wie man damit umgeht, das kann man lernen und ändern!“

Das Buch:
Michael Wefers
"Führen unter Druck"
Haufe, 2017

Manager brüsten sich gerne mit ihrem geringen Schlafbedarf: Vier Stunden reichen locker aus. Blödsinn, sagt Arianna Huffington und zitiert in ihrem Buch eine Vielzahl erschreckender Studien. Die Gründerin der "Huffington Post" macht klar, dass Schlafmangel krank macht, und gibt konkrete Ratschläge für erholsame Nächte. Das Buch: Arianna Huffington "Die Schlaf-Revolution" Plassen Verlag, 2016.

Die Schlaf-Revolution

Manager brüsten sich gerne mit ihrem geringen Schlafbedarf: Vier Stunden reichen locker aus. Blödsinn, sagt Arianna Huffington und zitiert in ihrem Buch eine Vielzahl erschreckender Studien. Die Gründerin der "Huffington Post" macht klar, dass Schlafmangel krank macht, und gibt konkrete Ratschläge für erholsame Nächte.

Das Buch:
Arianna Huffington
"Die Schlaf-Revolution"
Plassen Verlag, 2016.

Ums Schlafen geht es auch bei Nick Littlehales. Der Schlaf-Guru berät Firmen wie General Electric und Unilever und internationale Spitzensportler (darunter Cristiano Ronaldo, Manchester United, die Radsportler von Team Sky), wie sie durch eine erprobte Schlafstrategie ihre Leistungsfähigkeit erhalten und steigern können. In seinem Buch "Sleep" teilt er seine Methoden mit uns allen und wir können lernen, unseren Schlafzyklus zu erkennen und die besten Bedingungen für die Nachtruhe zu schaffen. Das Buch:Nick Littlehales "Sleep - Schlafen wie die Profis" Knaus, 2018. (Foto: Knaus)

Schlafen wie die Profis

Ums Schlafen geht es auch bei Nick Littlehales. Der Schlaf-Guru berät Firmen wie General Electric und Unilever und internationale Spitzensportler (darunter Cristiano Ronaldo, Manchester United, die Radsportler von Team Sky), wie sie durch eine erprobte Schlafstrategie ihre Leistungsfähigkeit erhalten und steigern können. In seinem Buch "Sleep" teilt er seine Methoden mit uns allen und wir können lernen, unseren Schlafzyklus zu erkennen und die besten Bedingungen für die Nachtruhe zu schaffen.

Das Buch:
Nick Littlehales
"Sleep - Schlafen wie die Profis"
Knaus, 2018.
(Foto: Knaus)

Sind Sie auch ständig erreichbar, immer unter Strom und niemals im Feierabend? Markus Albers zeigt uns in seinem Buch „Digitale Erschöpfung“, wie wir endlich wieder abschalten und dabei produktiver werden. Mit Führungskräften aus der Wirtschaft entwarf er Wege aus der digitalen Erschöpfung – und das zur rechten Zeit. Denn im Moment wird in den Unternehmen der Rahmen für digitales Arbeiten festgelegt. Ein smarter Wegweiser in Zeiten von Burn-out und Dauerstress. Das Buch: Markus Albers "Digitale Erschöpfung" Hanser Verlag, 2013.

Digitale Erschöpfung

Sind Sie auch ständig erreichbar, immer unter Strom und niemals im Feierabend? Markus Albers zeigt uns in seinem Buch „Digitale Erschöpfung“, wie wir endlich wieder abschalten und dabei produktiver werden. Mit Führungskräften aus der Wirtschaft entwarf er Wege aus der digitalen Erschöpfung – und das zur rechten Zeit. Denn im Moment wird in den Unternehmen der Rahmen für digitales Arbeiten festgelegt. Ein smarter Wegweiser in Zeiten von Burn-out und Dauerstress.

Das Buch:

Markus Albers
"Digitale Erschöpfung"
Hanser Verlag, 2013.

Sind Sie glücklich mit Ihrem Job? Auf diese einfache Frage eine klare Antwort zu geben, dürfte den meisten von uns wohl eher schwer fallen... Gerade wenn es um den Beruf geht, schwanken wir oft zwischen Freude und Disziplin, Ehrgeiz und Überforderung. Doch glücklich sein kann man lernen, meint Isabell Prophet – es hat uns nur noch niemand gezeigt, wie. Die Autorin analysiert und erklärt fundiert und unterhaltsam in ihrem Buch „Die Entdeckung des Glücks“, welche Weichen wir stellen müssen, um glücklich in unserem Tun zu werden. Sneak Preview: „Zufriedenheit ist das Gefühl, dass am Ende eines ätzenden Monats mit genervten Kollegen und zu viel Zeitdruck wenigstens genügend Schmerzensgeld auf dem Konto landet. Glück ist mehr.“ Das Buch: Isabell Prophet "Die Entdeckung des Glücks" Mosaik, 2017 (Foto: Mosaik)

Die Entdeckung des Glücks

Sind Sie glücklich mit Ihrem Job? Auf diese einfache Frage eine klare Antwort zu geben, dürfte den meisten von uns wohl eher schwer fallen... Gerade wenn es um den Beruf geht, schwanken wir oft zwischen Freude und Disziplin, Ehrgeiz und Überforderung. Doch glücklich sein kann man lernen, meint Isabell Prophet – es hat uns nur noch niemand gezeigt, wie. Die Autorin analysiert und erklärt fundiert und unterhaltsam in ihrem Buch „Die Entdeckung des Glücks“, welche Weichen wir stellen müssen, um glücklich in unserem Tun zu werden. Sneak Preview: „Zufriedenheit ist das Gefühl, dass am Ende eines ätzenden Monats mit genervten Kollegen und zu viel Zeitdruck wenigstens genügend Schmerzensgeld auf dem Konto landet. Glück ist mehr.“

Das Buch:

Isabell Prophet
"Die Entdeckung des Glücks"
Mosaik, 2017

(Foto: Mosaik)

Eine verkürzte Arbeitswoche und mehr Freizeit – für viele ein Traum. Doch geht das bei vollem Lohnausgleich? Na klar, sagen die beiden Autoren Elias Vorpahl und Dominik Lang. In ihrem Buch „Die 3-Tage-Woche“ (Ullstein) erklären sie, wie jeder das schaffen kann. Sie verraten, warum man seinen ersten Job im September beginnen sollte, wie man trotz Niedrigzinsen auf eine ansehnliche Rendite kommt, warum man im Juli und September in Elternzeit gehen sollte, und wie es gelingt, auch den Chef von einer 3-Tage-Woche zu überzeugen. Überraschende Tricks, die sich auszahlen. Das Buch: Elias Vorpahl und Dominik Lang „Die 3-Tage-Woche“ Ullstein, 2017 (Foto: Ullstein)

Die 3-Tage-Woche

Eine verkürzte Arbeitswoche und mehr Freizeit – für viele ein Traum. Doch geht das bei vollem Lohnausgleich? Na klar, sagen die beiden Autoren Elias Vorpahl und Dominik Lang. In ihrem Buch „Die 3-Tage-Woche“ (Ullstein) erklären sie, wie jeder das schaffen kann. Sie verraten, warum man seinen ersten Job im September beginnen sollte, wie man trotz Niedrigzinsen auf eine ansehnliche Rendite kommt, warum man im Juli und September in Elternzeit gehen sollte, und wie es gelingt, auch den Chef von einer 3-Tage-Woche zu überzeugen. Überraschende Tricks, die sich auszahlen.

Das Buch:
Elias Vorpahl und Dominik Lang
„Die 3-Tage-Woche“
Ullstein, 2017

(Foto: Ullstein)

Volker Kitz, der mit seinem „Frust-Job-Killer-Buch” bekannt geworden ist, hat inzwischen sein zehntes Buch geschrieben. In „Feier-Abend!” (S. Fischer Verlag) seziert der studierte Jurist gekonnt, warum vier von fünf Deutschen in ihren Jobs unzufrieden sind. Und warum sie selbst daran mehr Schuld tragen als der Job. Kitz kommt zu einem eindeutigen Befund: „Nicht die Arbeit macht Menschen unglücklich, sondern die Lügen, die wir uns darüber erzählen.“ Welche Lügen das sind, führt der beliebte Redner auf knapp 100 Seiten sehr lesenswert aus. Das Buch: Volker Kitz "Feierabend" Fischer, 2017 (Foto: Fischer)

Feierabend!

Volker Kitz, der mit seinem „Frust-Job-Killer-Buch” bekannt geworden ist, hat inzwischen sein zehntes Buch geschrieben. In „Feier-Abend!” (S. Fischer Verlag) seziert der studierte Jurist gekonnt, warum vier von fünf Deutschen in ihren Jobs unzufrieden sind. Und warum sie selbst daran mehr Schuld tragen als der Job. Kitz kommt zu einem eindeutigen Befund: „Nicht die Arbeit macht Menschen unglücklich, sondern die Lügen, die wir uns darüber erzählen.“ Welche Lügen das sind, führt der beliebte Redner auf knapp 100 Seiten sehr lesenswert aus.
Das Buch:
Volker Kitz
"Feierabend"
Fischer, 2017
(Foto: Fischer)

Wege zum Glück gibt es unendlich viele - die 52 besten davon hat der Bestseller-Autor Rolf Dobelli aufgeschrieben. Hausaufgaben für unseren Kopf, die dabei helfen, die Welt einfach mal neu zu sehen und zu verstehen. Klar, klug - wunderbar. Das Buch: Rolf Dobelli "Die Kunst des guten Lebens" Piper, 2017 (Foto: Piper)

Die Kunst des guten Lebens

Wege zum Glück gibt es unendlich viele - die 52 besten davon hat der Bestseller-Autor Rolf Dobelli aufgeschrieben. Hausaufgaben für unseren Kopf, die dabei helfen, die Welt einfach mal neu zu sehen und zu verstehen. Klar, klug - wunderbar.

Das Buch:
Rolf Dobelli
"Die Kunst des guten Lebens"
Piper, 2017
(Foto: Piper)

Wer ein selbstbestimmtes, stressreduziertes und trotzdem erfolgreiches Privat- und Berufsleben führen will, ist mit dem Buch von Eva Brandt und Miriam Fritsch-Kümpel bestens gewappnet. "Stress?" ist für denjenigen, der sich auf die Gedankenexperimente und Übungen einlassen kann, eine gelungene Anleitung für den Richtungswechsel im Kopf. Das Buch:Eva Brandt und Miriam Fritsch-Kümpel "Stress? Du entscheidest, wie du lebst" Campus, 2018 (Foto: Campus)

Stress?

Wer ein selbstbestimmtes, stressreduziertes und trotzdem erfolgreiches Privat- und Berufsleben führen will, ist mit dem Buch von Eva Brandt und Miriam Fritsch-Kümpel bestens gewappnet. "Stress?" ist für denjenigen, der sich auf die Gedankenexperimente und Übungen einlassen kann, eine gelungene Anleitung für den Richtungswechsel im Kopf.

Das Buch:
Eva Brandt und Miriam Fritsch-Kümpel
"Stress? Du entscheidest, wie du lebst"
Campus, 2018
(Foto: Campus)

Dieses schmale Buch von Marco von Münchhausen hat es in sich und es könnte derzeit keine bessere Lektüre geben für all diejenigen, die ununterbrochen unterbrochen werden. Von Kollegen, von Whatsapp-Nachrichten und natürlich auch von E-Mails. 85 Prozent aller Mitarbeiter antworten innerhalb von zwei Minuten auf eine Mail - 70 Prozent sogar innerhalb von sechs Sekunden! Da bleibt wenig Zeit zum Nachdenken. Konzentration - das verlorene Gut. Wo genau sie uns abhanden gekommen ist, welche Folgen das hat und wie wir sie wieder finden können, beschreibt Münchhausen sehr gut und anschaulich anhand vieler Tipps in „Konzentration - Wie wir lernen, wieder ganz bei der Sache zu sein“, das bei Gabal erschienen ist. Das Buch: Marco von Münchhausen "Konzentration" Gabal, 2016

Konzentration

Dieses schmale Buch von Marco von Münchhausen hat es in sich und es könnte derzeit keine bessere Lektüre geben für all diejenigen, die ununterbrochen unterbrochen werden. Von Kollegen, von Whatsapp-Nachrichten und natürlich auch von E-Mails. 85 Prozent aller Mitarbeiter antworten innerhalb von zwei Minuten auf eine Mail - 70 Prozent sogar innerhalb von sechs Sekunden! Da bleibt wenig Zeit zum Nachdenken. Konzentration - das verlorene Gut. Wo genau sie uns abhanden gekommen ist, welche Folgen das hat und wie wir sie wieder finden können, beschreibt Münchhausen sehr gut und anschaulich anhand vieler Tipps in „Konzentration - Wie wir lernen, wieder ganz bei der Sache zu sein“, das bei Gabal erschienen ist.

Das Buch:
Marco von Münchhausen
"Konzentration"
Gabal, 2016

Wenn Sie dann endlich wieder ein bisschen Zeit freigeschaufelt haben, lohnt sich ein Blick in „The Book of You“, das gerade bei Mosaik erschienen ist. In diesem Buch stecken 365 wunderbare Micro-Actions, also kleine Ideen für den Alltag, die das Leben nicht nur bunter, sondern jeden Tag auch ein bisschen besser machen. Die Autoren Nora Rosendahl, Nelli Lähteenmäki und Aleksi Hoffman sind Gründer einer Online-Community, in der man sich gegenseitig kleine Aufgaben stellen und sich über gemeinsame Erfolgserlebnisse austauschen kann. Ein Tipp passt sogar ziemlich gut zum vorherigen Buch: „Digitale Hinweise abschalten: Wie soll man sich konzentrieren, wenn alle 30 Sekunden etwas piepst, summt oder aufpoppt? Die digitale Fußfessel kann die Produktivität deutlich drosseln. Setze eigene Prioritäten und schalte heute einen oder mehrere dieser Hinweise ab.“ Das Buch: Nora Rosendahl, Nelli Lähteenmäki und Aleksi Hoffman "The Book of You" Mosaik, 2016

Es sind die kleinen Dinge...

Wenn Sie dann endlich wieder ein bisschen Zeit freigeschaufelt haben, lohnt sich ein Blick in „The Book of You“, das gerade bei Mosaik erschienen ist. In diesem Buch stecken 365 wunderbare Micro-Actions, also kleine Ideen für den Alltag, die das Leben nicht nur bunter, sondern jeden Tag auch ein bisschen besser machen. Die Autoren Nora Rosendahl, Nelli Lähteenmäki und Aleksi Hoffman sind Gründer einer Online-Community, in der man sich gegenseitig kleine Aufgaben stellen und sich über gemeinsame Erfolgserlebnisse austauschen kann. Ein Tipp passt sogar ziemlich gut zum vorherigen Buch: „Digitale Hinweise abschalten: Wie soll man sich konzentrieren, wenn alle 30 Sekunden etwas piepst, summt oder aufpoppt? Die digitale Fußfessel kann die Produktivität deutlich drosseln. Setze eigene Prioritäten und schalte heute einen oder mehrere dieser Hinweise ab.“

Das Buch:

Nora Rosendahl, Nelli Lähteenmäki und Aleksi Hoffman
"The Book of You"
Mosaik, 2016

Können Sie gut Nein sagen? Wenn es Ihnen wie mir geht: eher nicht. Wer Nein sagt, gilt es schnell als schwierig, unkooperativ oder Querulant. Dabei ist Nein eines der wichtigsten, besten und sinnvollsten Wörter überhaupt! Ein Buch wie ein Befreiungsschlag, für mehr Lebensfreiheit, die gut tut und uns im Hamsterrad entlastet. Das Buch:Anja Förster und Peter Kreuz "Nein - Was vier mutige Buchstaben im Leben bewirken können." Pantheon, 2016 (Foto: Pantheon)

Nein

Können Sie gut Nein sagen? Wenn es Ihnen wie mir geht: eher nicht. Wer Nein sagt, gilt es schnell als schwierig, unkooperativ oder Querulant. Dabei ist Nein eines der wichtigsten, besten und sinnvollsten Wörter überhaupt! Ein Buch wie ein Befreiungsschlag, für mehr Lebensfreiheit, die gut tut und uns im Hamsterrad entlastet.

Das Buch:
Anja Förster und Peter Kreuz
"Nein - Was vier mutige Buchstaben im Leben bewirken können."
Pantheon, 2016
(Foto: Pantheon)

Der renommierte Stress-Experte Louis Lewitan und der Topmanagement-Berater Markus Böhler haben aus ihren Erfahrungen und Erkenntnissen ein ebenso anregendes wie nützlichen Ratgeber für einen entspannten Umgang mit Stressfaktoren entwickelt. Die Stress-Bibel ist ein gutes Buch, auch wenn es die Welt nicht neu erfindet. Das Buch: Louis Lewitan und Markus Böhler "Stressless - Das Abc für mehr Gelassenheit in Job und Alltag" Ariston, 2017 (Foto: Ariston)

Stressless

Der renommierte Stress-Experte Louis Lewitan und der Topmanagement-Berater Markus Böhler haben aus ihren Erfahrungen und Erkenntnissen ein ebenso anregendes wie nützlichen Ratgeber für einen entspannten Umgang mit Stressfaktoren entwickelt. Die Stress-Bibel ist ein gutes Buch, auch wenn es die Welt nicht neu erfindet.

Das Buch:
Louis Lewitan und Markus Böhler
"Stressless - Das Abc für mehr Gelassenheit in Job und Alltag"
Ariston, 2017
(Foto: Ariston)

Woran merken Sie, dass Sie eine Pause brauchen? Wie oft brauche Sie eine Auszeit? Wo verbringen Sie sie am besten? Wie wichtig Pausen wirklich sind und welche positiven Wirkungen sie haben, erfahren Sie in diesem superpraktischen kleinen Taschen-Guide von Julia Scharnhorst. Sie denken brauchen Sie nicht? Brauchen Sie doch: Weil sich Pausen positiv auf unsere Leistungskraft auswirken und daher Zeit sparen. Das Buch: Julia Scharnhorst "Pausen machen munter. Kraft tanken am Arbeitsplatz" Haufe, 2017 (Foto: Haufe)

Macht mal Pause!

Woran merken Sie, dass Sie eine Pause brauchen? Wie oft brauche Sie eine Auszeit? Wo verbringen Sie sie am besten? Wie wichtig Pausen wirklich sind und welche positiven Wirkungen sie haben, erfahren Sie in diesem superpraktischen kleinen Taschen-Guide von Julia Scharnhorst. Sie denken brauchen Sie nicht? Brauchen Sie doch: Weil sich Pausen positiv auf unsere Leistungskraft auswirken und daher Zeit sparen.

Das Buch:
Julia Scharnhorst
"Pausen machen munter. Kraft tanken am Arbeitsplatz"
Haufe, 2017
(Foto: Haufe)

Dieses Buch ist so praktisch. Und obendrein auch noch sehr locker geschrieben und mit der nötigen Prise Witz. Lydia Schültken zeigt in diesem schmalen Buch sechs wirklich nützliche Angriffe auf eingefahrene Arbeitsabläufe. Das Buch: Lydia Schültken "Workhacks - Sechs Angriffe auf eingefahrene Arbeitsabläufe" Haufe, 2017 (Foto: Haufe)

Workhacks

Dieses Buch ist so praktisch. Und obendrein auch noch sehr locker geschrieben und mit der nötigen Prise Witz. Lydia Schültken zeigt in diesem schmalen Buch sechs wirklich nützliche Angriffe auf eingefahrene Arbeitsabläufe.
Das Buch:
Lydia Schültken
"Workhacks - Sechs Angriffe auf eingefahrene Arbeitsabläufe"
Haufe, 2017
(Foto: Haufe)

In dem Buch von Martin Krengel findet wirklich jeder etwas Motivierendes, Inspirierendes, Bewährtes. Vor allem besticht der kleine Ratgeber durch seine persönliche und humorvolle Art. Kurzum: Ein unentbehrliches Handbuch, das in keinem Bücherregal fehlen sollte. Für alle Ehrgeizigen und Chaoten, für Studenten und Young Professionals aber auch anspornend für Fortgeschrittene. Das Buch: Martin Krengel "Golden Rules - Zeitmanagement für Wissensarbeiter" Eazybookz, (Foto: Eazybookz)

Golden Rules

In dem Buch von Martin Krengel findet wirklich jeder etwas Motivierendes, Inspirierendes, Bewährtes. Vor allem besticht der kleine Ratgeber durch seine persönliche und humorvolle Art. Kurzum: Ein unentbehrliches Handbuch, das in keinem Bücherregal fehlen sollte. Für alle Ehrgeizigen und Chaoten, für Studenten und Young Professionals aber auch anspornend für Fortgeschrittene.

Das Buch:

Martin Krengel
"Golden Rules - Zeitmanagement für Wissensarbeiter"
Eazybookz,

(Foto: Eazybookz)

Auch "Pausenkicks" von Lena Wittneben, Katrin Wulff und Sina Morcinek zeigt uns anschaulich und unterhaltsam, wie wir bei hohem Arbeitsaufkommen, Informations-Overload und Stress einen kühlen Kopf bewahren. Das gelingt sogar ohne viel Aufwand und mit unmittelbarem Effekt. Probieren Sie es aus! Das Buch: Lena Wittneben, Katrin Wulff und Sina Morcinek "Pausenkicks: Das ultimative Job-Workout für Körper, Kopf und Stimme" Campus, 2018 (Foto: Campus)

Pausen Kicks

Auch "Pausenkicks" von Lena Wittneben, Katrin Wulff und Sina Morcinek zeigt uns anschaulich und unterhaltsam, wie wir bei hohem Arbeitsaufkommen, Informations-Overload und Stress einen kühlen Kopf bewahren. Das gelingt sogar ohne viel Aufwand und mit unmittelbarem Effekt. Probieren Sie es aus!

Das Buch:
Lena Wittneben, Katrin Wulff und Sina Morcinek
"Pausenkicks: Das ultimative Job-Workout für Körper, Kopf und Stimme"
Campus, 2018

(Foto: Campus)

...geht auch ein Weg, sagt zumindest die Bestseller-Autorin Alexandra Reinwarth. Sie zeigt sehr anschaulich und humorvoll, wie viel schöner das Leben sein könnte, wenn man generell damit aufhörte, Dinge zu tun, die man nicht will, mit Leuten die man nicht mag, um zu bekommen, was man nicht braucht! Das Buch: Alexandra Reinwarth Am Arsch vorbei geht auch ein Weg: Wie du dein Leben verbesserst, wenn du dich endlich locker machst" mvgVerlag, 2016 (Foto: mvgVerlag)

Am Arsch vorbei...

...geht auch ein Weg, sagt zumindest die Bestseller-Autorin Alexandra Reinwarth. Sie zeigt sehr anschaulich und humorvoll, wie viel schöner das Leben sein könnte, wenn man generell damit aufhörte, Dinge zu tun, die man nicht will, mit Leuten die man nicht mag, um zu bekommen, was man nicht braucht!

Das Buch:

Alexandra Reinwarth
Am Arsch vorbei geht auch ein Weg: Wie du dein Leben verbesserst, wenn du dich endlich locker machst"
mvgVerlag, 2016
(Foto: mvgVerlag)

  • zurück
  • 1 von 20
  • vor

Weitere Galerien

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×