Handelsblatt App
Jetzt 4 Wochen für 1 € Alle Inhalte in einer App
Anzeigen Öffnen
MenüZurück
Wird geladen.

12.10.2021

12:52

Wärme-, Strom- und Energiekosten

Gaspreisschock für die Weltwirtschaft: „Energiekrise wird für viele Firmen zur Überlebensfrage“

Die Preise für Öl, Gas und Kohle erreichen Rekorde – und mit ihnen die Energiepreise. Das ist keine Momentaufnahme, sondern der Beginn einer Epoche der Hochpreisenergie.

Die Weltwirtschaft erleidet einen Energieschock. (Foto: Smetek)

Günstiger wird's nicht

Die Weltwirtschaft erleidet einen Energieschock.

(Foto: Smetek)

  • Die Weltwirtschaft, die gerade erst begonnen hatte, sich von der Pandemie zu erholen, schlittert in eine Energiekrise. Die Preise für Öl, Kohle und Gas steigen rasant.
  • Um das Problem zu verstehen, hilft es, es in seine Einzelteile zu zerlegen. Deshalb lohnt ein Blick auf einzelne Regionen der Erde und die dortige Energie- und Rohstoffsituation.
  • Die hohen Gaspreise könnten laut dem Chef des Chemiepark-Betreibers Infraleuna einen Dominoeffekt auslösen. Einige Firmen haben schon jetzt zu kämpfen.

Wladimir Putin atmet schwer durch, seine Miene wirkt noch ernster als sonst. Der russische Präsident schiebt seine Sprechzettel auf dem Schreibtisch zurecht, dann wendet er sich per Video von seiner Residenz Nowo-Ogarjowo bei Moskau aus an seine Regierung, das russische Volk – und ein Stück weit auch die Welt da draußen.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×