Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

17.04.2018

10:02 Uhr

Markus Koch zum Handelsstreit

„Allein die scharfe Rhetorik bringt die Märkte ins Schwitzen“

02:55 min.

Markus Koch zum Handelsstreit: „Allein die scharfe Rhetorik bringt die Märkte ins Schwitzen“

Ihr Browser unterstützt leider die Anzeige dieses Videos nicht.

Der Handelsstreit zwischen den USA und China verunsichert die Märkte. Anleger sollten jetzt defensiv handeln, meint Wall-Street-Experte Markus Koch.

Weitere Videos

Anlagestrategie: „Absicherung sollte jetzt oberste Priorität haben“

Anlagestrategie

„Absicherung sollte jetzt oberste Priorität haben“

Der globale Handelsstreit beschwört Gewitterwolken an den Märkten herauf. Wie Anleger jetzt reagieren sollten, weiß Oliver Roth von Oddo Seydler.

Ramsch-Anleihen: „Gefallene Engel können auch profitabel sein“

Ramsch-Anleihen

„Gefallene Engel können auch profitabel sein“

Kommt es zum Abschwung, könnten Ramsch-Anleihen die Märkte bedrohen. Das sollte Anleger jedoch nicht abschrecken, meint Jakob Blume vom Handelsblatt.

New York: Bewegender Protest – Kunstprojekt kritisiert Trumps Null-Toleranz-Politik

New York

Bewegender Protest – Kunstprojekt kritisiert Trumps Null-Toleranz-Politik

Mit Puppen in Käfigen will die Künstlerin Marilyn Miller nahe eines New Yorker Parks ein Zeichen gegen die harte Einwanderungspolitik von US-Präsident Trump setzen. Die Trennung von Eltern und Kindern habe sie zum Weinen...

Albino Cultural Revolution: Kampf gegen Diskriminierung – Afrikanische Albinos performen in Breslau

Albino Cultural Revolution

Kampf gegen Diskriminierung – Afrikanische Albinos performen in Breslau

Mit ihrem Auftritt beim Brave Festival will die Performance-Gruppe aus Tansania auch ein Zeichen für mehr Toleranz und gegen Diskriminierung setzen.

US-Strafzölle: BMW, Daimler und Audi – Trumps Zölle bringen Autobranche ins Schwitzen

US-Strafzölle

BMW, Daimler und Audi – Trumps Zölle bringen Autobranche ins Schwitzen

Das US-Handelsministerium prüft neue Zölle auf europäische Autos. Die deutsche Autoindustrie versucht noch, das zu verhindern. Kommende Woche könnte es eine Entscheidung geben.

Bundespressekonferenz: Merkel  – „Werte und Ordnung stehen stark unter Druck“

Bundespressekonferenz

Merkel – „Werte und Ordnung stehen stark unter Druck“

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat sich vor ihrem Sommerurlaub in der Berliner Bundespressekonferenz den Fragen der Journalisten gestellt. Dabei äußerte sie sich unter anderem zum Asylstreit und zur Zusammenarbeit mit...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×