Handelsblatt App
Jetzt 4 Wochen für 1 € Alle Inhalte in einer App
Anzeigen Öffnen
MenüZurück
Wird geladen.

13.07.2022

10:14

Flugverkehr

Flughafen Heathrow begrenzt Passagierzahl

01:19 min.

Flugverkehr: Flughafen Heathrow begrenzt Passagierzahl

Ihr Browser unterstützt leider die Anzeige dieses Videos nicht.

Wegen Personalknappheit will der Londoner Flughafen Heathrow die Zahl der abfliegenden Passagiere auf 100.000 pro Tag begrenzen. Heathrow-Chef Holland-Kaye rief die Airlines dazu auf, ihre Flugpläne für die Sommermonate anzupassen.

Weitere Videos

Migration: Bundesregierung stellt Reformpläne für Einwanderung vor

Migration

Bundesregierung stellt Reformpläne für Einwanderung vor

Die Ampelkoalition will deutlich mehr Zuwanderung am deutschen Arbeitsmarkt ermöglichen. „Es ist ein Gesetz, das offensiv für eine Gesellschaft der Vielen wirbt“, erklärte Bundeswirtschaftsminister Habeck bei der...

Geldpolitik: US-Notenbank könnte Zinsen weniger aggressiv anheben

Geldpolitik

US-Notenbank könnte Zinsen weniger aggressiv anheben

Der hohe Inflationsdruck in den USA scheint sich abzuschwächen. Ein niedrigerer Zinsschritt der US-Notenbank von 0,5 Prozentpunkten im Dezember gilt dadurch als wahrscheinlich. Auch Fed-Chef Jerome Powell äußerte sich am...

Energiewende: Habeck will sich von Energiecharta-Vertrag abwenden

Energiewende

Habeck will sich von Energiecharta-Vertrag abwenden

Der Energiecharta-Vertrag habe sich als „Hemmnis für Veränderung erwiesen“ und werfe Fragen auf, erklärte Wirtschaftsminister Habeck am Donnerstag. Auch weitere EU-Staaten haben bereits angekündigt, aus dem...

China: Früherer Parteichef Jiang Zemin ist tot

China

Früherer Parteichef Jiang Zemin ist tot

Laut der staatlichen Nachrichtenagentur Xinhua ist Jiang Zemin am Mittwoch im Alter von 96 Jahren infolge eines multiplen Organversagens gestorben. Der ehemalige Generalsekretär der Kommunistischen Partei und...

Energiekrise: Scholz lobt LNG-Liefervertrag mit Katar

Energiekrise

Scholz lobt LNG-Liefervertrag mit Katar

Von 2026 an soll Katar jährlich rund zwei Millionen Tonnen Flüssiggas nach Deutschland liefern. Der für mindestens 15 Jahre geltende Vertrag sei auch eine „gute Aussage“ für die Versorgungssicherheit, erklärte...

Ukraine-Krieg: Selenski: Russland will den Winter als Waffe einsetzen

Ukraine-Krieg

Selenski: Russland will den Winter als Waffe einsetzen

Die Lage an der Front sei weiterhin „sehr schwierig“, betonte der ukrainische Präsident. Russland versuche, in der Region Donbass und Charkiw vorzurücken. Die Nato versprach unterdessen, beim Wiederaufbau der...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×