Handelsblatt App
Jetzt 4 Wochen für 1 € Alle Inhalte in einer App
Anzeigen Öffnen
MenüZurück
Wird geladen.

06.07.2022

17:51

Migrationspolitik

Bundesinnenministerin Faeser stellt neues Migrationspaket vor

02:05 min.

Migrationspolitik: Bundesinnenministerin Faeser stellt neues Migrationspaket vor

Ihr Browser unterstützt leider die Anzeige dieses Videos nicht.

Die Bundesregierung will nur geduldeten Ausländern bessere Möglichkeiten verschaffen, legal und dauerhaft in Deutschland zu bleiben. Dies geht aus einem Entwurf von Innenministerin Nancy Faeser hervor, den das Kabinett in Berlin verabschiedet hat.

Weitere Videos

Energiekrise: Bund und Importeure einigen sich auf LNG-Gaslieferungen

Energiekrise

Bund und Importeure einigen sich auf LNG-Gaslieferungen

Unter anderem Uniper, VNG und RWE haben sich mit der Bundesregierung auf die Belieferung der geplanten Flüssiggasterminals an der Nordseeküste verständigt. Diese gelten als ein zentraler Faktor, um die Versorgung in...

Video: Wall-Street-Experte Koch: „Der Aktienmarkt entkoppelt sich langsam von der Realität der Wirtschaft“

Video

Wall-Street-Experte Koch: „Der Aktienmarkt entkoppelt sich langsam von der Realität der Wirtschaft“

Trotz der holprigen Berichtssaison steigen die Kapitalzuflüsse in Aktienfonds und ETFs. Warum die schwachen Wirtschaftsdaten scheinbar ignoriert werden, analysiert Markus Koch.

Ukraine-Krieg: Nato-Beitritt von Finnland und Schweden: Scholz hofft auf schnelle Zustimmung der Türkei

Ukraine-Krieg

Nato-Beitritt von Finnland und Schweden: Scholz hofft auf schnelle Zustimmung der Türkei

Die Mehrheit der 30 Nato-Staaten hat den Beitritt von Finnland und Schweden ratifiziert – die Zustimmung der Türkei steht jedoch noch aus. „Meine Zuversicht ist groß, dass es jetzt sehr schnell gehen wird“, sagte...

US-Wahl 2020: Trump-Anwalt Giuliani muss vor Sonderjury in Atlanta aussagen

US-Wahl 2020

Trump-Anwalt Giuliani muss vor Sonderjury in Atlanta aussagen

Hintergrund der strafrechtlichen Untersuchung gegen Rudy Giuliani ist eine mögliche Einflussnahme von Donald Trump auf den Wahlleiter im US-Bundesstaat Georgia. Fragen zum Sachverhalt soll der Anwalt am Mittwoch in der...

Gasumlage: Wohlfahrtsverband fordert „zielgenaue“ Entlastung für Haushalte

Gasumlage

Wohlfahrtsverband fordert „zielgenaue“ Entlastung für Haushalte

„Wir müssen aus der Verzweiflung einen Herbst der Zuversicht machen“, sagt der Hauptgeschäftsführer des Paritätischen Wohlfahrtsverbands. Um die staatlichen Hilfen zu finanzieren, fordert er höhere Steuern auf...

Ostafrika: Tumulte in Kenia nach Wahlsieg von William Ruto

Ostafrika

Tumulte in Kenia nach Wahlsieg von William Ruto

Nach dem knappen Wahlausgang befürchten Beobachter erneut schwere Unruhen in Kenia. Rund 50 Prozent der Wähler stimmten für den amtierenden Vizepräsidenten Ruto. Bereits nach der Bekanntgabe des Wahlsiegs kam es zu...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×