Handelsblatt App
Jetzt 4 Wochen für 1 € Alle Inhalte in einer App
Anzeigen Öffnen
MenüZurück
Wird geladen.

01.12.2022

11:36

Neuralink

Elon Musk will Gehirn-Implantat bald an Menschen testen

01:03 min.

Neuralink: Elon Musk will Gehirn-Implantat bald an Menschen testen

Ihr Browser unterstützt leider die Anzeige dieses Videos nicht.

Der drahtlose Gehirn-Computerchip des Unternehmens „Neuralink“ soll Erkrankungen wie Alzheimer, Demenz und Rückenmarksverletzungen heilen. CEO Elon Musk plant, klinische Studien am Menschen in sechs Monaten zu beginnen: „Wir sind extrem vorsichtig.“

Weitere Videos

USA: Videos zeigen Polizeigewalt in Memphis

USA

Videos zeigen Polizeigewalt in Memphis

Nach dem Tod des Afroamerikaners Tyre Nichols bei einer Polizeikontrolle in Memphis sind Videos von der Tat veröffentlicht worden. Es handelt sich unter anderem um Bilder sogenannter Body-Cams. Die Aufnahmen haben in...

Israel: Trauer nach Angriffen in Jerusalem – Sicherheitskabinett beschließt Anti-Terror-Maßnahmen

Israel

Trauer nach Angriffen in Jerusalem – Sicherheitskabinett beschließt Anti-Terror-Maßnahmen

Nach zwei Angriffen mit sieben Toten und mehreren Verletzten will Israels Premierminister Benjamin Netanjahu Zivilisten den Zugang zum Waffenschein erleichtern. Zudem hat das Sicherheitskabinett neue Maßnahmen zur...

Mitteleuropa: Petr Pavel gewinnt Präsidentschaftswahl in Tschechien

Mitteleuropa

Petr Pavel gewinnt Präsidentschaftswahl in Tschechien

Der ehemalige Nato-General hat sich in der Stichwahl ums Präsidentenamt in Tschechien gegen den ehemaligen Regierungschef Andrej Babis durchgesetzt. Der 61-jährige Wahlsieger gilt als pro-westlich und befürwortet weitere...

Rüstung: Rheinmetall-Chef fordert Aufstockung des Wehretats

Rüstung

Rheinmetall-Chef fordert Aufstockung des Wehretats

Armin Papperger hat mit Blick auf die Lieferaufträge von Leopard-Panzern mehr Geld für die Bundeswehr gefordert. Das Sondervermögen reiche nicht aus, sagte der Rheinmetall-Chef bei einem Branchentreffen mit...

Südamerika-Reise: Scholz drängt in Argentinien auf Abschluss des Freihandelsabkommens

Südamerika-Reise

Scholz drängt in Argentinien auf Abschluss des Freihandelsabkommens

Der Bundeskanzler hat für den schnellen Abschluss eines Freihandelsabkommens zwischen der EU und dem südamerikanischen Staatenbund Mercosur geworben. Es gebe großes Potenzial zur Vertiefung der Handelsbeziehungen, sagte...

Israel: Netanjahu verurteilt Anschlag auf Synagoge in Jerusalem

Israel

Netanjahu verurteilt Anschlag auf Synagoge in Jerusalem

Der israelische Premierminister hat nach dem Anschlag auf eine Synagoge in Jerusalem Sofortmaßnahmen angekündigt. Zudem rief Benjamin Netanjahu die Menschen dazu auf, das Gesetz nicht selbst in die Hand zu nehmen.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×