MenüZurück
Wird geladen.

18.02.2019

10:49

Steinkohlekraftwerk „Knepper“

So verlief die Dreifach-Sprengung des Kraftwerks

01:56 min.

Steinkohlekraftwerk „Knepper“: So verlief die Dreifach-Sprengung des Kraftwerks

Ihr Browser unterstützt leider die Anzeige dieses Videos nicht.

In mehreren Schritten ist das ehemalige Kohlekraftwerk „Knepper“ an der Stadtgrenze zwischen Dortmund und Castrop-Rauxel gesprengt worden. Übrig geblieben sind nun 28.400 Tonnen Stahl und Bauschutt.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×