Handelsblatt App
Jetzt 4 Wochen für 1 € Alle Inhalte in einer App
Anzeigen Öffnen
MenüZurück
Wird geladen.

Christian Wermke

  • Handelsblatt
  • Italien-Korrespondent

Seit Dezember 2020 ist Christian Wermke Italien-Korrespondent und berichtet über Politik, Finanzen und Unternehmen des Landes aus Rom.

Zum Handelsblatt kam er Ende 2012, anfangs als Politik-Redakteur der Digitalzeitung „Handelsblatt Live“, ab 2015 als Reporter im Agenda-Ressort, wo er vor allem Porträts, Reportagen und Wochenendtitel schrieb.

Gebürtiges Nordlicht, aufgewachsen im Hamburger Speckgürtel, Politikwissenschaften studiert in der Hansestadt. Ausbildung in München an der Deutschen Journalistenschule mit Stationen beim Spiegel, Tagesspiegel und BR.

Journalist seit 2002, anfangs beim Pinneberger Tageblatt, später bei der Deutschen Presse-Agentur, bei Focus Online und beim BR.

Mehrfach für seine Texte ausgezeichnet, u.a. mit dem Ludwig-Erhard-Förderpreis für Wirtschaftspublizistik 2018 für seine Reportage über das intransparente Treiben der Brüsseler Lobbyisten.

Weitere Auszeichnungen: Medienpreis Wirtschaft.NRW, Medienpreis Luft- und Raumfahrt, Blaue Boje, Hugo-Junkers-Preis, Innoplanta-Preis, Stipendiat der FAZIT-Stiftung.

Weitere Artikel dieses Autors

Andrea Agnelli: Bilanzskandal erschüttert Juventus Turin – Komplette Klub-Führung tritt zurück

Andrea Agnelli

Bilanzskandal erschüttert Juventus Turin – Komplette Klub-Führung tritt zurück

Seit Jahrzehnten kontrolliert die Fiat-Dynastie den italienischen Rekordmeister. Doch nun musste Langzeitpräsident Andrea Agnelli abtreten. Dem Klub drohen auch sportliche Strafen.

Von Christian Wermke

Inflation: Höchste Inflationsrate seit 1984: Die Teuerung trifft Italien besonders hart – vor allem eine Region leidet

Inflation

Höchste Inflationsrate seit 1984: Die Teuerung trifft Italien besonders hart – vor allem eine Region leidet

Italiens Inflation beträgt 11,8 Prozent, anders als in Deutschland sind die Löhne in den vergangenen 30 Jahren aber nicht gestiegen. Es droht eine neue Armutswelle.

Von Christian Wermke

Italien: Regierung beschließt Haushalt – Giorgia Meloni schafft Bürgergeld ab

Italien

Premium Giorgia Meloni schafft das Bürgergeld ab – und streicht milliardenschwere Wahlversprechen

Italiens neue Regierung bleibt auf Linie der alten: Der Haushaltsentwurf sieht weniger neue Ausgaben vor als befürchtet. Das Bürgergeld wird ab 2024 ganz gestrichen.

Von Christian Wermke

Meilen sammeln: So werden Sie Meilenmillionär bei der Lufthansa, ohne Vielflieger zu sein

Meilen sammeln

Premium Shoppen, Urlaub buchen, Miete zahlen – Mit fünf Tipps zum Meilenmillionär, ohne Vielflieger zu sein

Es lohnt sich, auch kleine Meilenwerte zu sammeln – und das jeden Tag, nicht nur beim Fliegen. So lassen sich beim Einlösen Hunderte bis Tausende Euro sparen.

Von Christian Wermke

Unternehmen in der Krise: Der milliardenschwere Markt für faule Kredite in Italien

Unternehmen in der Krise

Premium „Spätestens Anfang 2023 nehmen die Verwerfungen zu“ – Italien drohen mehr faule Kredite

In Italien ist ein riesiger Markt für notleidende Darlehen entstanden, von dem Banken und Dienstleister profitieren. Doch nun naht eine neue Welle an Zahlungsausfällen.

Von Christian Wermke, Michael Maisch

Glutenfreie Ernährung: So schaffte es Dr. Schär von der Reformhausnische zum globalen Marktführer

Glutenfreie Ernährung

Premium So schaffte es Dr. Schär von der Reformhausnische zum globalen Marktführer

Aus Südtirol gehen glutenfreie Lebensmittel von Dr. Schär mittlerweile in die ganze Welt. Der Markt wächst – auch weil es immer mehr Trendesser gibt.

Von Christian Wermke

Populisten: Marine Le Pen und Giorgia Meloni: Die rechten Ikonen Europas verbindet eine Hassliebe

Populisten

Marine Le Pen und Giorgia Meloni: Die rechten Ikonen Europas verbindet eine Hassliebe

Früher waren sie im engen Austausch, heute ist das Verhältnis zwischen Le Pen und Meloni deutlich abgekühlt. Die französisch-italienische Entfremdung hat auch mit einem Mann zu tun.

Von Tanja Kuchenbecker, Christian Wermke

Reise nach Norden und Süden: Riss im Stiefel: Das Italien von Giorgia Meloni ist so gespalten wie noch nie

Reise nach Norden und Süden

Premium Riss im Stiefel: Das Italien von Giorgia Meloni ist so gespalten wie noch nie

Mehr denn je ist Italien in arm und reich aufgesplittet. Die neue Regierungschefin Giorgia Meloni muss Norden und Süden vereinen. Eine Reise durch ein politisch und sozial zerrissenes Land.

Von Christian Wermke

Italien: Giorgia Meloni bekennt sich zu Europa und distanziert sich erstmals deutlich vom Faschismus

Italien

Giorgia Meloni bekennt sich zu Europa und distanziert sich erstmals deutlich vom Faschismus

In ihrer ersten Rede als Italiens Regierungschefin gibt sich die rechte Politikerin überraschend moderat. Gelder des EU-Wiederaufbaufonds will sie nicht verschwenden.

Von Christian Wermke

Coronafonds : Ungenutzte EU-Fördermilliarden – Woran Italien und Spanien scheitern

Coronafonds

Ungenutzte EU-Fördermilliarden – Woran Italien und Spanien scheitern

Die Verwendung der Mittel aus dem Corona-Wiederaufbaufonds kommt kaum in Gang. Viele geplante Projekte sind noch nicht einmal ausgeschrieben.

Von Sandra Louven, Christian Wermke

Italien : Rechtes Bündnis am Ziel: Giorgia Meloni als Regierungschefin vereidigt

Italien

Rechtes Bündnis am Ziel: Giorgia Meloni als Regierungschefin vereidigt

Das rechte Dreierbündnis geriet zuletzt durch die Russlandfreundschaft von Silvio Berlusconi ins Wanken. Doch nun hat Italiens Wahlsiegerin Meloni ihr Kabinett vorgestellt.

Von Christian Wermke

Regierungsbildung: Europafreundlich und moderat: Das sind die wichtigsten Köpfe in Italiens neuem Kabinett

Regierungsbildung

Europafreundlich und moderat: Das sind die wichtigsten Köpfe in Italiens neuem Kabinett

Giorgia Meloni hat ihre Kabinettsliste präsentiert. Neuer Außenminister wird der Europakenner Antonio Tajani. Aber auch der Blick auf andere Ressorts dürfte die Partner in Brüssel versöhnlich stimmen.

Von Christian Wermke

Italien: Mussolini-Verehrer und  Russland-Freund – das sind Giorgia Melonis mächtigste Männer im Parlament

Italien

Premium Mussolini-Verehrer und Russland-Freund – das sind Giorgia Melonis mächtigste Männer im Parlament

Italiens Parlamentskammern werden künftig von einem bekennenden Postfaschisten und einem Putin-Verehrer geführt. Wer sind die beiden Männer, die der Rechtsruck an die Macht spült?

Von Christian Wermke

Start-up: 25 Minuten vom Flugzeug in die City: Hier sollen bald die ersten Flugtaxis Europas starten

Start-up

25 Minuten vom Flugzeug in die City: Hier sollen bald die ersten Flugtaxis Europas starten

Das deutsche Start-up Volocopter darf auf dem ersten „Vertiport“ Europas in Rom testen. 2024 sollen an Italiens größtem Flughafen Lufttaxis mit Passagieren abheben.

Von Christian Wermke

Anleihen: Risikoprämie italienischer Bonds steigt deutlich – Ausverkauf wie seit Pandemiebeginn nicht

Anleihen

Risikoprämie italienischer Bonds steigt deutlich – Ausverkauf wie seit Pandemiebeginn nicht

Das Analysehaus Moody’s blickt nach dem Wahlsieg der Rechtskoalition in Italien mit Sorge auf das Wirtschaftswachstum des Landes. Anleger stoßen italienische Anleihen ab.

Von Christian Wermke

Gaspreise: Höchstens 15 Prozent teurer und fast keine Steuern: So bremsen andere Länder die Energiepreise

Gaspreise

Premium Höchstens 15 Prozent teurer und fast keine Steuern: So bremsen andere Länder die Energiepreise

Mehrere europäische Staaten haben Grenzen bei Strom- und Gastarifen gesetzt. Die verschiedenen Regierungen geben dafür Milliardensummen aus – auf höchst unterschiedliche Weise.

Von Sandra Louven, Gregor Waschinski, Torsten Riecke, Gerd Höhler, Daniel Imwinkelried, Christian Wermke, Helmut Steuer

Parlamentswahl: Vier Fragen zur Italien-Wahl – So geht es in Rom jetzt weiter

Parlamentswahl

Vier Fragen zur Italien-Wahl – So geht es in Rom jetzt weiter

Wie lange braucht es für die Regierungsbildung, und warum ist Giorgia Meloni als Premierministerin nicht gesetzt? Vier Fragen und Antworten zur Parlamentswahl in Italien.

Von Christian Wermke

Parlamentswahl in Italien: Streitpunkt Russland: Unter Italiens Wahlsiegern sind mit Berlusconi und Salvini zwei erklärte Putin-Freunde

Parlamentswahl in Italien

Premium Streitpunkt Russland: Unter Italiens Wahlsiegern sind mit Berlusconi und Salvini zwei erklärte Putin-Freunde

Wahlsiegerin Georgia Meloni gilt außenpolitisch als prowestlich sowie als Befürworterin der Nato. Die Russlandfrage könnte damit zum ersten großen Streitpunkt der neuen Regierung werden.

Von Christian Wermke

Parlamentswahlen: Rechtes Bündnis triumphiert – Giorgia Meloni feiert Wahlsieg in Italien

Parlamentswahlen

Rechtes Bündnis triumphiert – Giorgia Meloni feiert Wahlsieg in Italien

Die rechten Parteien kommen auf eine deutliche Mehrheit der Stimmen. Giorgia Meloni bringt Italien einen harten Rechtsruck – mit ungewissen Folgen für Europa.

Von Christian Wermke

Kommentar: Das Ergebnis der Wahl in Italien ist Ausdruck der Demokratie

Kommentar

Das Ergebnis in Rom ist Ausdruck der Demokratie

Der EU mag das Wahlergebnis in Italien nicht gefallen. Trotzdem muss Brüssel auch mit einem rechten Rom zusammenarbeiten – und darf nicht von oben herab auf die Italiener schauen.

Von Christian Wermke

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×