MenüZurück
Wird geladen.
Politik-Redakteurin.

Kathrin Witsch

  • Redakteurin

1989 im Rheinland geboren, studierte Kultur- und Medienwissenschaft in Koblenz und Bonn. Freie Mitarbeit bei Phoenix, und der Deutschen Welle, Stationen beim Spiegel, der Rhein-Zeitung und bei der Huffington Post. Bis Dezember 2016 absolvierte sie als Volontärin die Georg von Holtzbrinck-Schule für Wirtschaftsjournalisten. Seit Januar 2017 ist sie Redakteurin für das Ressort Wirtschaft und Politik beim Handelsblatt.

Weitere Artikel dieses Autors

Energiepolitik: Windenergie-Branche erwartet Hilfe von Wirtschaftsminister Altmaier

Energiepolitik

Windenergie-Branche erwartet Hilfe von Wirtschaftsminister Altmaier

Der Ausbau der Windkraft ist fast zum Erliegen gekommen. Die Branche setzt deswegen große Hoffnungen auf einen Branchengipfel in Berlin.

Von Klaus Stratmann, Kathrin Witsch

Baywa-Vorstand Matthias Taft: „Das Crowdfunding-Projekt trifft einen Nerv“

Baywa-Vorstand Matthias Taft

„Das Crowdfunding-Projekt trifft einen Nerv“

Der Baywa-Vorstand erklärt, warum Crowdfunding die Energiewende voranbringen kann – und wie sein Unternehmen trotzdem daran verdient.

Von Jürgen Flauger, Kathrin Witsch

Erneuerbare Energien: Ökostrom per Crowdfunding: 4000 Bürger finanzieren Solarpark

Erneuerbare Energien

Ökostrom per Crowdfunding: 4000 Bürger finanzieren Solarpark

In Sachsen-Anhalt wird der erste Solarpark gebaut, der ohne Subventionen auskommt und komplett crowdfinanziert ist. Das Modell liegt im Trend.

Von Jürgen Flauger, Kathrin Witsch

BCG-Studie: Wo der Einsatz von Wasserstoff sinnvoll ist – und wo nicht

BCG-Studie

Wo der Einsatz von Wasserstoff sinnvoll ist – und wo nicht

Für viele gilt grüner Wasserstoff als Garant für eine erfolgreiche Energiewende. Experten sehen zwar tatsächlich ein großes Potenzial, warnen aber vor einem Hype.

Von Kathrin Witsch

Energie: Wasserstoff aus Dresden: Start-up Sunfire plant sein erstes Großprojekt

Energie

Wasserstoff aus Dresden: Start-up Sunfire plant sein erstes Großprojekt

Große deutsche Kunden investieren Millionen in das Energie-Start-up. Doch für den ersten großen Betrieb zieht es die Dresdner nach Norwegen.

Von Kathrin Witsch

Energiewende: Deutschland braucht laut Bundesnetzagentur eine vierte Stromautobahn

Energiewende

Deutschland braucht laut Bundesnetzagentur eine vierte Stromautobahn

Derzeit sind drei große Stromtrassen in Deutschland in Planung. Die Bundesnetzagentur fordert jetzt eine weitere von Schleswig-Holstein nach NRW.

Von Kathrin Witsch

Energie: Deutsche Braunkohlekraftwerke werden immer unrentabler

Energie

Deutsche Braunkohlekraftwerke werden immer unrentabler

Braunkohlekraftwerke rutschen tief in die roten Zahlen: Im ersten Halbjahr steht ein Verlust von mehr als einer halben Milliarde Euro. Und das ist wohl erst der Anfang.

Von Kathrin Witsch

Ölkonzern: Shell machen niedrige Gaspreise zu schaffen – Gewinn bricht ein

Ölkonzern

Shell machen niedrige Gaspreise zu schaffen – Gewinn bricht ein

Royal Dutch Shell leidet unter den sinkenden Preisen für Öl und Gas. Das hat Auswirkungen auf Umsatz und Gewinn.

Von Kathrin Witsch

Windanlagenhersteller : Senvion sichert sich vier Wochen Verlängerung bei der Käufersuche

Windanlagenhersteller

Senvion sichert sich vier Wochen Verlängerung bei der Käufersuche

Die Suche nach einem Käufer für Senvion dauert länger als gedacht. Doch jetzt hat der Windanlagenhersteller noch einmal Zeit gewonnen. Auch die Gehälter werden weitergezahlt.

Von Kathrin Witsch

Mineralölunternehmen: BP hält trotz niedriger Ölpreise Gewinn stabil

Mineralölunternehmen

BP hält trotz niedriger Ölpreise Gewinn stabil

Der Londoner Ölkonzern erwirtschaftet im abgelaufenen Quartal fast drei Milliarden Dollar. Doch spurlos geht der Ölpreisverfall an BP auch nicht vorbei.

Von Kathrin Witsch

Energieversorger: Energiehandel läuft stark: RWE hebt Prognose an

Energieversorger

Energiehandel läuft stark: RWE hebt Prognose an

Der Energieriese erwartet nun einen Gewinn von bis zu 1,9 Milliarden Euro im laufenden Geschäftsjahr. Auch bei den Kerngeschäftsbereichen läuft es besser.

Von Kathrin Witsch

Windturbinenbauer: Gewinn von Siemens Gamesa bricht ein – Aktienkurs auf Talfahrt

Windturbinenbauer

Gewinn von Siemens Gamesa bricht ein – Aktienkurs auf Talfahrt

Der deutsch-spanische Windkraftanlagenhersteller profitiert zwar von mehr Aufträgen und steigert den Umsatz im dritten Quartal – das Ergebnis aber sinkt deutlich.

Von Kathrin Witsch, Sandra Louven

Grüner Strom: Energiespeicher stehen kurz vor dem Durchbruch

Grüner Strom

Energiespeicher stehen kurz vor dem Durchbruch

Bis vor Kurzem galten sie noch als sehr teuer. Aber die Technologien zu Energiespeichern werden immer günstiger. Für die Energiewende ist das elementar.

Von Kathrin Witsch

Windkonzern: Insolvente Senvion sucht weiter nach Investor

Windkonzern

Insolvente Senvion sucht weiter nach Investor

Der Turbinenhersteller ist seit April insolvent – und sucht nach einem Käufer. Die Ungewissheit über die Zukunft von Senvion setzt dem Aktienkurs zu.

Von Kathrin Witsch

Start-up Ecoligo: Zwei Gründer bringen die deutsche Energiewende nach Afrika

Start-up Ecoligo

Zwei Gründer bringen die deutsche Energiewende nach Afrika

Fast nirgendwo auf der Welt gibt es so viele Sonnenstunden wie in Afrika. Trotzdem wird das Energiepotenzial kaum genutzt. Zwei Gründer wollen das ändern.

Von Kathrin Witsch

Erneuerbare Energien: Das Rennen um die weltweit erste Offshore-Solaranlage hat begonnen

Erneuerbare Energien

Das Rennen um die weltweit erste Offshore-Solaranlage hat begonnen

Solarkraftwerke auf dem Wasser sind weltweit im Trend. Jetzt beginnt das Wettrennen um die erste Anlage auf hoher See, doch noch vertragen sie kein Salzwasser.

Von Kathrin Witsch

Erneuerbare Energien: Ausbau der Windkraft bricht dramatisch ein

Erneuerbare Energien

Ausbau der Windkraft bricht dramatisch ein

Der Neubau von Windrädern ist im Jahresvergleich um 82 Prozent gesunken. Die Branche klagt über Genehmigungsstau und fordert einen Krisengipfel.

Von Kathrin Witsch, Klaus Stratmann

Bundesnetzagentur: Gericht kippt umstrittenes Mischpreisverfahren für den Strommarkt

Bundesnetzagentur

Gericht kippt umstrittenes Mischpreisverfahren für den Strommarkt

Zuletzt sorgte das Verfahren für Schlagzeilen, als es im Juni zu deutlichen Unterdeckungen im Stromnetz kam. Kritiker sahen darin den Auslöser für die Turbulenzen.

Von Kathrin Witsch

Innovationscampus: „Wasserstoff schafft Wirtschaftskraft“ – Das hat Siemens in Görlitz vor

Innovationscampus

„Wasserstoff schafft Wirtschaftskraft“ – Das hat Siemens in Görlitz vor

In Sachsen errichten der Konzern und die Fraunhofer-Gesellschaft einen Innovationscampus. Der Fokus liegt auf dem Thema Wasserstoff. Sachsen unterstützt das Projekt.

Von Axel Höpner, Kathrin Witsch

Wasserstoff aus der Wüste: Desertec: Der Traum von der globalen Energiewende lebt weiter

Wasserstoff aus der Wüste

Desertec: Der Traum von der globalen Energiewende lebt weiter

Die Vision vom grünen Strom aus der Sahara für ganz Europa faszinierte viele. Zehn Jahre später lebt Desertec noch immer – wenn auch anders als gedacht.

Von Kathrin Witsch

Windindustrie: Enercons Co-Chef Simon-Hermann Wobben hört überraschend auf

Windindustrie

Enercons Co-Chef Simon-Hermann Wobben hört überraschend auf

Simon-Hermann Wobben zieht sich aus der Geschäftsführung des Windturbinenherstellers zurück. Erstmals steht Enercon ohne ein Familienmitglied an der Spitze dar.

Von Kathrin Witsch

Logistik: Staplerhersteller Kion baut eigene Batteriefabrik in Deutschland

Logistik

Staplerhersteller Kion baut eigene Batteriefabrik in Deutschland

In der Logistikbranche steigt die Nachfrage nach Lithium-Ionen-Batterien rasant. Der weltweit zweitgrößte Gabelstaplerproduzent Kion reagiert nun auf den Batterie-Boom.

Von Kathrin Witsch

Unkrautvernichter: Eine Alternative zu Glyphosat ist noch in weiter Ferne

Unkrautvernichter

Eine Alternative zu Glyphosat ist noch in weiter Ferne

Österreich will den Einsatz des umstrittenen Unkrautvernichtungsmittels untersagen. Experten warnen vor den Folgen eines Totalverbots.

Von Kathrin Witsch

Druschba: Russisches Erdöl fließt wieder nach Deutschland – doch es bleiben Fragen

Druschba

Russisches Erdöl fließt wieder nach Deutschland – doch es bleiben Fragen

Nach kurzer Unterbrechung fließt wieder Öl durch die Pipeline nach Deutschland. Woher die Verunreinigung kam, ist allerdings noch nicht geklärt. 

Von Kathrin Witsch

Druschba-Pipeline: Raffinerie stoppt Öl-Importe aus Russland erneut

Druschba-Pipeline

Raffinerie stoppt Öl-Importe aus Russland erneut

Die Pipeline zwischen Russland und Deutschland war bereits im April für mehrere Wochen gesperrt. Nun ist wohl erneut verunreinigtes Öl entdeckt worden. 

Von Kathrin Witsch, André Ballin

Energiewende: Wie Vulkansteine in Hamburg zum Stromspeicher werden

Energiewende

Wie Vulkansteine in Hamburg zum Stromspeicher werden

Wärme, Steine und Dampf – viel mehr braucht der neuartige Energiespeicher in Hamburg nicht. Die Technologie soll effizienter sein als Power-To-X.

Von Kathrin Witsch

Stromnetz: So steht es um die Versorgungssicherheit in Deutschland

Stromnetz

So steht es um die Versorgungssicherheit in Deutschland

Gleich mehrfach ist es im Stromnetz zu heiklen Situationen gekommen. Im Verdacht stehen Spekulanten – doch der Wirtschaftsminister gibt Entwarnung.

Von Kathrin Witsch

Energiewende: Blackout-Gefahr: Im deutschen Netz wurde der Strom knapp

Energiewende

Blackout-Gefahr: Im deutschen Netz wurde der Strom knapp

In den vergangenen Wochen hat Deutschland der nötige Strom gefehlt. Nur mit Hilfe aus dem Ausland haben die Betreiber das Netz stabil halten können.

Von Jürgen Flauger, Kathrin Witsch

Mobilität der Zukunft: Bis zu sechs Milliarden Euro Ersparnis pro Jahr – Wasserstoff könnte die Verkehrswende günstiger machen

Mobilität der Zukunft

Bis zu sechs Milliarden Euro Ersparnis pro Jahr – Wasserstoff könnte die Verkehrswende günstiger machen

Der Ausbau von Wasserstoff könnte Milliarden einsparen, zeigt eine Studie der ADAC-Stiftung. Macht die Brennstoffzelle der Batterie doch noch Konkurrenz?

Von Kathrin Witsch

EU-Posten: EU-Ratschef Tusk bringt Sozialdemokraten für Kommissionsspitze ins Gespräch – Kritik entfacht

EU-Posten

EU-Ratschef Tusk bringt Sozialdemokraten für Kommissionsspitze ins Gespräch – Kritik entfacht

EU-Ratschef Tusk legt erstmals ein mögliches Personalpaket für die EU-Spitzenposten vor: Demnach soll der Posten des EU-Kommissionschefs nicht an den CSU-Politiker Manfred Weber gehen.

Elektromobilität: Batteriehersteller CATL erhöht Investitionen in Erfurter Fabrik massiv

Elektromobilität

Batteriehersteller CATL erhöht Investitionen in Erfurter Fabrik massiv

Der chinesische Zellproduzent baut Deutschlands erste Batteriefabrik in Erfurt. Die soll nun aber um einiges größer werden, als geplant.

Von Kathrin Witsch

Energiewende: Ökostrom schnellt auf Rekordhoch – wie lange halten die Netze mit?

Energiewende

Ökostrom schnellt auf Rekordhoch – wie lange halten die Netze mit?

Im ersten Halbjahr deckten Wind-, Solar- und andere erneuerbare Energien 44 Prozent des Stromverbrauchs in Deutschland. Aber das Netz hat Probleme, beim Boom mitzuhalten.

Von Jürgen Flauger, Kathrin Witsch

Autogipfel: Deutschland sucht einen Rettungsplan für die Autoindustrie

Autogipfel

Deutschland sucht einen Rettungsplan für die Autoindustrie

BMW, Daimler und VW sind weit vom EU-Klimaziel entfernt. Politik und Autobauer ringen um Wege, wie Deutschland seinen Rückstand aufholen kann.

Von Markus Fasse, Franz Hubik, Martin Murphy, Roman Tyborski, Jens Koenen, Kathrin Witsch

Die Grünen und die Wirtschaft: Wie die Unternehmen mit einer grünen Regierung zurechtkämen

Die Grünen und die Wirtschaft

Wie die Unternehmen mit einer grünen Regierung zurechtkämen

Ob Energiewende, E-Mobilität oder Gentechnik: In vielen Politikfeldern bewegen sich die Öko-Partei und die Wirtschaft aufeinander zu. Eine Analyse.

Von Catrin Bialek, Bert Fröndhoff, Kevin Knitterscheidt, Jens Koenen, Florian Kolf, Kathrin Witsch

Rheinland: Tausende Kohle-Gegner strömen ins rheinische Braunkohlerevier

Rheinland

Tausende Kohle-Gegner strömen ins rheinische Braunkohlerevier

Kohlegegner rufen zum mehrtägigen Klimacamp im rheinischen Revier auf. Die Polizei rechnet mit Tausenden Demonstranten und fürchtet illegale Aktionen. 

Von Kathrin Witsch

Report: Raus aus der Kohle – Ist die Lausitz noch zu retten?

Report

Raus aus der Kohle – Ist die Lausitz noch zu retten?

Mit der Braunkohle verliert die Region zwischen Brandenburg und Sachsen ihre letzte verlässliche Industrie. Doch der Ausstieg könnte auch eine Chance sein.

Von Kathrin Witsch

BP-Bericht: Extremes Wetter: Globaler Energiebedarf steigt stark an

BP-Bericht

Extremes Wetter: Globaler Energiebedarf steigt stark an

Wegen Temperaturschwankungen und extremer Witterung wurde 2018 deutlich mehr Energie gebraucht als in den Jahren zuvor. Dieser Trend könnte sich noch verschärfen.

Von Kathrin Witsch

RAG-Stiftung: Nach dem Ende der Steinkohle fängt die Arbeit erst richtig an

RAG-Stiftung

Nach dem Ende der Steinkohle fängt die Arbeit erst richtig an

Die Zeit der Steinkohle ist in Deutschland zu Ende. Ihre Folgen sind es aber noch lange nicht. 

Von Kathrin Witsch

E-Fuels : Synthetische Kraftstoffe: Wann kommt die Rettung für Verbrennungsmotoren?

E-Fuels

Synthetische Kraftstoffe: Wann kommt die Rettung für Verbrennungsmotoren?

Bislang ist den E-Fuels – Alternativen zu Diesel und Benzin – der Durchbruch nicht gelungen. Nun treibt die Industrie die Entwicklung voran und will alte Motoren mit klimafreundlichen Treibstoffen versorgen.

Von Kathrin Witsch

Kommentar: Big Oil muss noch mehr gegen den Klimawandel tun

Kommentar

Big Oil muss noch mehr gegen den Klimawandel tun

Ölkonzerne investieren weiter Milliarden in Förderung und Produktion fossiler Rohstoffe. Dabei wäre ein langfristiges Umschwenken in ihrem Interesse.

Von Kathrin Witsch

Mark Gainsborough: Shell-Manager zu Erneuerbaren Energien: „Jetzt ist der Markt für uns groß genug“

Mark Gainsborough

Shell-Manager zu Erneuerbaren Energien: „Jetzt ist der Markt für uns groß genug“

Der Chef von Shell New Energies sieht in der Kombination von Öl, Gas und Erneuerbaren keinen Widerspruch. An einen Abschied vom Öl denkt er aber nicht.

Von Kathrin Witsch

Erneuerbare Energien: Windenergie kommt nicht voran – Neuer Negativrekord bei Ausschreibungen

Erneuerbare Energien

Windenergie kommt nicht voran – Neuer Negativrekord bei Ausschreibungen

Der Ausbau der Windkraft in Deutschland gerät ins Stocken. Bei der aktuellen Ausschreibungsrunde sind so wenige Gebote eingegangen wie noch nie. 

Von Kathrin Witsch

Energie: Ölkonzern Shell attackiert die Strombranche

Energie

Ölkonzern Shell attackiert die Strombranche

Shell investiert Milliarden in erneuerbare Energien. Es ist nicht das erste Mal, dass der Ölkonzern die grüne Wende einläutet. Wie ernst meint er es diesmal?

Von Kathrin Witsch

Elektromobilität: Italienischer Energieversorger Enel steigt in den deutschen Lademarkt ein

Elektromobilität

Italienischer Energieversorger Enel steigt in den deutschen Lademarkt ein

Der Markt für E-Ladesäulen in Deutschland wächst rasant. Immer neue Anbieter drängen auf den Markt. Auch Italiens größter Energieversorger will mitmischen.

Von Kathrin Witsch

Kommentar: Beim Thema Windkraft läuft momentan alles schief

Kommentar

Beim Thema Windkraft läuft momentan alles schief

Die Energiewende kann nur in Zusammenarbeit mit den Bürgern gelingen. Doch viele fühlen sich für dumm verkauft und wehren sich – ein Teufelskreis.

Von Kathrin Witsch

Erneuerbare Energien : CDU-Energieexperte fordert bundesweite Abstandsregelung für Windkraft

Erneuerbare Energien

CDU-Energieexperte fordert bundesweite Abstandsregelung für Windkraft

Eine Arbeitsgruppe aus CDU, CSU und SPD soll Lösungen für den wachsenden Protest gegen den Ausbau der Windkraft suchen. Ein CDU-Politiker fordert nun drastische Maßnahmen.

Von Kathrin Witsch

Erneuerbare Energie: Das Problem mit der Windkraft

Erneuerbare Energie

Das Problem mit der Windkraft

Immer mehr Deutsche wehren sich gegen Windräder in ihrer Nachbarschaft – auch vor Gericht. Dabei soll Windenergie einen immer größeren Anteil am Strommix haben.

Von Kathrin Witsch

Erneuerbare Energien: Warum sich Deutschland zum Sorgenkind der Windbranche wandelt

Erneuerbare Energien

Warum sich Deutschland zum Sorgenkind der Windbranche wandelt

Weltweit boomt die Nachfrage nach Windkraft. Nur in Deutschland verschlechtert sich die Stimmung in der Branche laut einer Umfrage zunehmend.

Von Kathrin Witsch

Batterien: Der Solarspeicher steht kurz vor dem Durchbruch in den Massenmarkt

Batterien

Der Solarspeicher steht kurz vor dem Durchbruch in den Massenmarkt

Solarspeicher galten bis vor Kurzem noch als teure Spielerei. Doch die Technik wird immer beliebter. Auch größere Anbieter wagen sich auf den Markt.

Von Kathrin Witsch

Intersolar: Die deutsche Solarbranche feiert ihr Comeback

Intersolar

Die deutsche Solarbranche feiert ihr Comeback

Die einst tot geglaubte Solarbranche feiert ein Revival. Die Ausbauzahlen wachsen, und die Stimmung ist so gut wie lange nicht. Für manche kommt das allerdings zu spät.

Von Kathrin Witsch

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×