Handelsblatt App
Jetzt 4 Wochen für 1 € Alle Inhalte in einer App
Anzeigen Öffnen
MenüZurück
Wird geladen.
Wolfgang Drechsler

Wolfgang Drechsler

  • Handelsblatt
  • Korrespondent

geboren 1963 in Göttingen
1985 bis 1990 Studium an der Universität Kapstadt (BA Hon, M.A) mit dem Schwerpunkt African studies / Konflikte in Vielvölkerstaaten
seit 1991 Korrespondent für eine Reihe politischer Tageszeitungen darunter Tagesspiegel, HAZ, Südkurier
seit 1995 Afrikakorrespondent für das Handelsblatt mit dem besonderen Fokus Rohstoffe / Edelmetalle
Hobbys: Menschen treffen ("Jeder Mensch ist eigenes Land" - Sprichwort aus Afrika), Lesen, Reisen, Joggen, Volleyball

Motto: "Wer nicht an Wunder glaubt, ist kein Realist" (David Ben Gurion)

Weitere Artikel dieses Autors

Schwellen- und Entwicklungsländer: „Schuldenkrise mit Dominoeffekt“: In diesen Ländern droht die Staatspleite

Schwellen- und Entwicklungsländer

Premium „Schuldenkrise mit Dominoeffekt“: Die neue Gefahr für die Weltwirtschaft

Hochverschuldete Länder in Asien, Afrika und Südamerika geraten in immer größere finanzielle Schwierigkeiten. Experten warnen vor einem Dominoeffekt auf die Weltwirtschaft.

Von Mathias Peer, Alexander Busch, Wolfgang Drechsler

Lebensmittel-Welthandel: Preislimits und Protektionismus: Wie Schwellenländer gegen die drohende Hungerkrise kämpfen

Lebensmittel-Welthandel

Preislimits und Protektionismus: Wie Schwellenländer gegen die drohende Hungerkrise kämpfen

Die Preise für Lebensmittel steigen weltweit dramatisch. Um Hungersnöte und Revolten zu verhindern, schotten sich immer mehr Schwellenländer ab und stoppen den Export von Agrarprodukten.

Von Alexander Busch, Ozan Demircan, Wolfgang Drechsler, Klaus Ehringfeld, Mathias Peer

Scholz-Besuch: Südafrika im Dilemma: Zwischen Putin-Treue und Nähe zu Europa

Scholz-Besuch

Premium Südafrika im Dilemma: Zwischen Putin-Treue und Nähe zu Europa

Die Regierung um Präsident Ramaphosa ist für ihre Haltung im Ukrainekrieg in Kritik geraten. Der Besuch von Kanzler Scholz offenbart die Misere des Landes.

Von Wolfgang Drechsler

Essay: Der Fluch der Rohstoffe: Warum Russland ein Scheinriese ist

Essay

Der Fluch der Rohstoffe: Warum Russland ein Scheinriese ist

Moskau lebt dank seines Rohstoffreichtums über seine Verhältnisse – und ähnelt immer mehr den ökonomischen Verliererstaaten Afrikas.

Von Wolfgang Drechsler

Getreidelieferungen : Hungersnöte und Unruhen – Wie der Ukraine-Krieg Afrika bedroht

Getreidelieferungen

Hungersnöte und Unruhen – Wie der Ukraine-Krieg Afrika bedroht

Afrika ist abhängig von Lebensmitteleinfuhren aus Russland und der Ukraine. Schon jetzt steigen die Preise dramatisch, doch es könnte noch schlimmer kommen.

Von Wolfgang Drechsler

Weltwirtschaft: Putins Krieg stellt den BRICS-Club vor eine Zerreißprobe

Weltwirtschaft

Putins Krieg stellt den BRICS-Club vor eine Zerreißprobe

Politische Loyalität zu Moskau oder wirtschaftliche Beziehungen zum Westen? Die vier Partner Russlands müssen sich inmitten des Ukrainekrieges entscheiden.

Von Alexander Busch, Wolfgang Drechsler, Sabine Gusbeth, Mathias Peer, Torsten Riecke

Kupfer, Nickel, Kobalt: Beschenkt mit Batterierohstoffen: So nutzen Chile, Indonesien und Kongo ihren Ressourcenreichtum

Kupfer, Nickel, Kobalt

Beschenkt mit Batterierohstoffen: So nutzen Chile, Indonesien und Kongo ihren Ressourcenreichtum

Vom Boom der Elektromobilität profitieren Staaten mit reichen Vorkommen an Kupfer, Nickel oder Kobalt. Doch sie gehen unterschiedlich mit ihrer strategischen Bedeutung um.

Von Jakob Blume, Alexander Busch, Wolfgang Drechsler, Sabine Gusbeth, Mathias Peer

Folgen des Ukraine-Kriegs: „Hurrikan des Hungers“ – So gefährlich ist der russische Weizen-Exportstopp

Folgen des Ukraine-Kriegs

„Hurrikan des Hungers“ – So gefährlich ist der russische Weizen-Exportstopp

Moskau will vorerst kein Getreide mehr exportieren. In vielen Ländern spitzt sich die Versorgungslage zu. Die Vereinten Nationen warnen vor einem Katastrophen-Szenario.

Von Mathias Brüggmann, Wolfgang Drechsler, Ozan Demircan, Bert Fröndhoff

Pharmaforschung: Afrigen entwickelt einen eigenen Corona-Impfstoff für Afrika

Pharmaforschung

Afrigen entwickelt einen eigenen Corona-Impfstoff für Afrika

Afrika ist bei Impfstoffen gegen viele Krankheiten auf Importe angewiesen. Afrigen-Chefin Petro Terblanche will das ändern – doch sie kämpft gegen Widerstände.

Von Wolfgang Drechsler

Staatsfinanzen: Überschuldet und instabil: Zahl der besonders kritisch verschuldeten Länder hat sich mehr als verdreifacht

Staatsfinanzen

Überschuldet und instabil: Zahl der besonders kritisch verschuldeten Länder hat sich mehr als verdreifacht

Trotz Moratorien und Finanzhilfen sind viele Schwellen- und Entwicklungsländer tiefer in die Schuldenfalle gerutscht. Das könnte mit den Zinserhöhungen nun zu Turbulenzen führen.

Von Nicole Bastian, Alexander Busch, Wolfgang Drechsler, Mathias Peer

Geldentwertung: Von Russland bis Südamerika – Wie die Inflation den Schwellenländern zusetzt

Geldentwertung

Von Russland bis Südamerika – Wie die Inflation den Schwellenländern zusetzt

Die massive Geldentwertung in den Schwellenländern bedroht vor allem sozial schwächere Bevölkerungsschichten. In Kasachstan etwa eskalieren Proteste bereits.

Von André Ballin, Wolfgang Drechsler, Daniel Imwinkelried, Alexander Busch, Nicole Bastian

Nachruf: Das Gewissen Südafrikas: Anti-Apartheidskämpfer Desmond Tutu ist tot

Nachruf

Das Gewissen Südafrikas: Anti-Apartheidskämpfer Desmond Tutu ist tot

Der frühere Erzbischof von Kapstadt setzte sich im befreiten Südafrika für Frieden und Aussöhnung ein – und wurde zum streitbaren Kritiker der ANC-Regierung.

Von Wolfgang Drechsler

Corona-Mutation: Omikron ungefährlicher als Delta? Südafrikanische Mediziner beobachten weniger schwere Krankheitsverläufe

Corona-Mutation

Omikron ungefährlicher als Delta? Südafrikanische Mediziner beobachten weniger schwere Krankheitsverläufe

Ansteckender, aber weniger gefährlich: Berichte von Medizinern aus der am stärksten betroffenen Provinz Gauteng sorgen für etwas Aufatmen. Experten warnen jedoch vor verfrühter Euphorie.

Von Wolfgang Drechsler

Corona-Mutante: „Exponentielle Zunahme“: In Südafrika wächst die Angst vor Omikron – Regierung zögert mit Lockdown

Corona-Mutante

„Exponentielle Zunahme“: In Südafrika wächst die Angst vor Omikron – Regierung zögert mit Lockdown

Noch läuft das Leben in Südafrika weitgehend normal – trotz der neuen Virusvariante und der massiv steigenden Infektionen. Doch für das Land steht einiges auf dem Spiel – es ist ein Balanceakt.

Von Wolfgang Drechsler

Omikron-Mutante: Südafrika wird isoliert – Weite Teile des Tourismus womöglich unrettbar verloren

Omikron-Mutante

Premium Südafrika wird isoliert – Weite Teile des Tourismus womöglich unrettbar verloren

Forscher in Südafrika haben die Omikron-Variante entdeckt und schnell davor gewarnt. Das Land muss das damit verbundene Stigma nun teuer bezahlen.

Von Wolfgang Drechsler

Neue Mutante „Omikron“: In Südafrika war Covid kaum noch ein Thema – Jetzt sorgt die neue Variante für große wirtschaftliche Ängste

Neue Mutante „Omikron“

In Südafrika war Covid kaum noch ein Thema – Jetzt sorgt die neue Variante für große wirtschaftliche Ängste

Just zum Start der Haupt-Tourismussaison führt die Variante B.1.1.529 zu neuen Flugverboten und Einreiseverboten. Das dürfte die sozialen Probleme im Süden Afrikas verschlimmern.

Von Wolfgang Drechsler

Nordostafrika: „Mit einem langen Konflikt rechnen“ – Äthiopien leidet unter Bürgerkrieg und wirtschaftlichem Zerfall

Nordostafrika

„Mit einem langen Konflikt rechnen“ – Äthiopien leidet unter Bürgerkrieg und wirtschaftlichem Zerfall

Der Traum von einem friedlichen Zusammenleben im Vielvölkerstaat scheint zu platzen. Ministerpräsident Ahmed steht unter enormem Druck – auch von westlichen Verbündeten.

Von Wolfgang Drechsler

Neue Seidenstraße: Das Verhältnis zwischen China und Afrika trübt sich ein

Neue Seidenstraße

Das Verhältnis zwischen China und Afrika trübt sich ein

Die Covidpandemie hat zu politischen und finanziellen Friktionen geführt. Der große Kreditgeber ist in vielen Ländern nicht mehr so willkommen wie noch vor wenigen Jahren.

Von Wolfgang Drechsler

Friedensnobelpreisträger : Südafrikas ehemaliger Präsident de Klerk ist tot

Friedensnobelpreisträger

Südafrikas ehemaliger Präsident de Klerk ist tot

Frederik Willem de Klerk ist tot. Südafrikas Ex-Präsident hatte 1989 mit einem radikalen Reformkurs die Abschaffung des rassistischem Apartheid-Regime eingeleitet.

Von Wolfgang Drechsler

Klimagipfel COP26: Acht Orte, an denen die Klimakrise schon jetzt die Welt verändert

Klimagipfel COP26

Acht Orte, an denen die Klimakrise schon jetzt die Welt verändert

Eine Megacity steht vor dem Untergang, giftige Algen bedrohen Lachsbestände, und auftauender Permafrost gefährdet Industrieanlagen: so sichtbar sind die Folgen des Klimawandels.

Von Mathias Peer, Christian Wermke, Martin Kölling, Katharina Kort, Klaus Ehringfeld, Wolfgang Drechsler, Mathias Brüggmann

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×